Aktionen und Veranstaltungen

Orgelwein

Genießen und Gutes tun

Zur finanziellen Förderung der neuen Orgel in der Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt bietet die Pfarreiengemeinschaft Weilheim als „Orgelwein“ zwei Sorten Weißweine an. Hochwertige Frankenweine traditionell im Boxbeutel werden bei Pfarrveranstaltungen und im Pfarrbüro, Admiral-Hipper-Straße 13 verkauft.

Direkt vom Weingut aus der Region kommen die hervorragenden Sorten
~ Sommerhäuser Steinbach Silvaner Kabinett trocken
    und
~ Sommerhäuser Ölspiel Scheurebe Kabinett halbtrocken
zum für qualitätsvolle Frankenweine äußerst günstigen Gesamtpreis von 8,00 € pro Flasche. Davon sind 4,00 € als Spende für die neue Orgel bestimmt. Die Weinflaschen tragen außer der Erzeuger- und Herkunftsbezeichnung auch ein Etikett, der sie als „Himmelfahrter Orgelwein“ auszeichnet.

Für den eigenen Bedarf oder als Geschenk und Mitbringsel ist der Himmelfahrter Orgelwein bestens geeignet. Im Offenausschank kann er bei Pfarrveranstaltungen natürlich auch glasweise probiert werden.

Himmlisches Konzert der Moskauer Vokalsolisten in Mariae Himmelfahrt

Ein Samstag Abend, den die etwa 250 Besucher des Konzertes nicht vergessen werden! Der Zeitungsbericht spricht für sich, auch wenn er den Auftritt nach St. Pölten verlegt, der die herausragende Akustik der Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt unter Beweis stellte:

Dem Katholischen Frauenbund Weilheim gebührt großer Dank, dass Sie die Kosten des Ensembles übernommen haben. So können die großzügigen Spenden, die ein tief berührtes Publikum nach dem Konzert gegeben haben, vollständig für die neue Orgel in der Stadtpfarrkirche verwendet werden.

Benefizauktion

Am Sonntag, 04. November 2018, konnte bei der großen Benefizauktion zugunsten der neuen Orgel in der Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt in Weilheim ein Gesamtbetrag von 5.540 Euro erlöst werden. Zahlreiche Helfer sorgten dafür, dass Stimmung aufkam und vor allem Bilder und außergewöhnliche Raritäten zu guten Preisen versteigert und verkauft wurden. Von den mehr als 300 Exponaten sind natürlich zahlreiche übrig geblieben. Die professionelle Versteigerung dieser Objekte wird einen weiteren finanziellen Beitrag für unsere neue Orgel erbringen. Dank gebührt allen, die Zeit und Kraft in die Aktion gesteckt haben, in erster Linie der unermüdlichen Organisatorin Anne-Marie Rawe!

Alle nicht verkauften Artikel gingen jetzt in ein Aktionshaus und werden stückweise verkauft. Bis jetzt hat sich eine stolze Summe von 10.212 € ergeben, die diese Benefizaktion erbracht hat.