Allgemein

Was? Wann? Wo? – Veranstaltungskalender

Samstag, 1. Juni 2019, 20:00 Uhr
Stadtpfarrkirche
Mariae Himmelfahrt
Weilheim

Chorkonzert mit dem LandsbergChor, Trompete und Orgel,
Orgel als Begleitinstrument
im Rahmen des Internationalen Weilheimer Orgelsommers

Sonntag, 14. Juli 2019, 20:15 Uhr
Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt
Weilheim
 

Konzert auf der Orgelempore der Kirche Mariae Himmelfahrt mit dem Weilheimer Perkussionisten Jürgen Weishaupt
im Rahmen des Internationalen Weilheimer Orgelsommers

Freitag, 2. August 2019, 19:30 Uhr
Apostelkirche
Weilheim, Münchner Straße

Konzert mit Jürgen Wolf (Leipzig Nikolaikirche)
im Rahmen des Internationalen Weilheimer Orgelsommers

Donnerstag, 15. August 2019,
17:00 Uhr
Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt
Weilheim

Konzert zum Patrozinium,
Maria Czeiler, Sopran

Sonntag, 22. September 2019,
17:00 Uhr
Kirche St. Johannes der Täufer
Weilheim-Deutenhausen

Konzert mit der Organistin Letizia Romiti (Alessandria / Italien)
im Rahmen des Internationalen Weilheimer Orgelsommers

Mittwoch, 13. November 2019,
9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hair-Design M, Am Öferl 6, Weilheim

Haareschneiden für die neue Orgel!!
Hair Design M, Am Öferl 6 in Weilheim stiftet alle Einnahmen dieses Tages für die neue Orgel

Himmlisches Konzert der Moskauer Vokalsolisten in Mariae Himmelfahrt

Ein Samstag Abend, den die etwa 250 Besucher des Konzertes nicht vergessen werden! Der Zeitungsbericht spricht für sich, auch wenn er den Auftritt nach St. Pölten verlegt, der die herausragende Akustik der Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt unter Beweis stellte:

Dem Katholischen Frauenbund Weilheim gebührt großer Dank, dass Sie die Kosten des Ensembles übernommen haben. So können die großzügigen Spenden, die ein tief berührtes Publikum nach dem Konzert gegeben haben, vollständig für die neue Orgel in der Stadtpfarrkirche verwendet werden.

Kirchenchor übergibt große Spende

Im Rahmen einer kleinen Feier zum 70-jährigen (!) Chorjubiläum seines Mitglie-des Willi B. übergab der Kir-chenchor der Pfarrei Mariae Himmelfahrt eine üppige Spende für die neue Orgel in der Stadtpfarrkirche. Hierfür ganz herzlichen Dank!

Weilheimer Tagblatt 08./09.12.2018

VR-Bank Werdenfels wird Orgelförderer

Anlässlich der Wiedereröffnung ihrer Filiale in Weilheim am Herzog-Albrech-Platz nach gründlichem Umbau am 27.11.2018 schüttet die VR-Bank Werden-fels eG ihr Füllhorn aus. Neben den „Ver-borgenen Engeln“, die bedürftige Kinder beschenken, dem Bezirksmusikverband Oberland für seine Jugendarbeit und dem städtischen Fonds für Familien in Not übergab der Vorstand auch eine groß-zügige Spende von 2.000 Euro an die Kirchenstiftung als Beitrag zur Finanzie-rung des Orgelneu-baus. Herzlichen Dank für dieses Bekenntnis zum Standort Weil-heim und zum Weltkulturerbe deutsche Orgeltradition.

Kreisbote, 5. November 2018

Benefizauktion

Am Sonntag, 04. November 2018, konnte bei der großen Benefizauktion zugunsten der neuen Orgel in der Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt in Weilheim ein Gesamtbetrag von 5.540 Euro erlöst werden. Zahlreiche Helfer sorgten dafür, dass Stimmung aufkam und vor allem Bilder und außergewöhnliche Raritäten zu guten Preisen versteigert und verkauft wurden. Von den mehr als 300 Exponaten sind natürlich zahlreiche übrig geblieben. Die professionelle Versteigerung dieser Objekte wird einen weiteren finanziellen Beitrag für unsere neue Orgel erbringen. Dank gebührt allen, die Zeit und Kraft in die Aktion gesteckt haben, in erster Linie der unermüdlichen Organisatorin Anne-Marie Rawe!

Alle nicht verkauften Artikel gingen jetzt in ein Aktionshaus und werden stückweise verkauft. Bis jetzt hat sich eine stolze Summe von 8.015 € ergeben, die diese Benefizaktion erbracht hat.

Orgelmuseumsfahrt am 28.07.2018

Nach der dritten Fahrt zur Vorbereitung des Orgelprojektes ist die Zwischenbilanz sehr erfreulich. Am 16. Juni 2018 und am 30. Juni 2018 konnten Gruppen aus Weilheim die in den letzten Jahren entstandenen und Überarbeiteten Orgeln in Mindelheim und Landsberg a. Lech besuchen. Orgelbaumeister Siegfried Schmid erläuterte Aufbau, Entstehung und Funktionsweisen der Orgeln, die Verteilung der Register auf die Manuale und das Pedal und die unterschiedlichen Möglichkeiten, ein Klangkonzept für eine Orgel umzusetzen. Die Orgelmuseumsfahrt am 28. Juli 2018 führte eine fast doppelt so große Gruppe nach Valley zum Orgelmuseum von Sixtus Lampl, der wohl die größte Orgelsammlung weit und breit zusammengetragen hat. Der Besuch in Valley faszinierte alle Teilnehmer besonders, vermag der Gründer und Stifter des Museums die Besucher doch mit Orgelgeschichten in uglaublicher Vielfalt zu fesseln. Die Vorführung verschiedener Orgeln mit Sixtus Lampl und Jürgen Geiger machte anschaulich bzw. eigentlich „anhörlich“, was vorher erklärt worden war.